Freitag, 30. November 2007

Feier, Geschenke und eine kleine aber gemeine Überraschung

Also erst einmal vorweg: Der Geburtstag war Klasse. Es konnten zwar nicht viele kommen, aber um so mehr war für die anderen da. Und als nette Gastgeberin hatte ich natürlich Samstag vormittag bis kurz vor Gästeeintreffen 5 Kuchen gebacken (die Reste waren schon für die Arbeitskollegen verplant), war einkaufen und alles vorbereiten inclusive mir selbst *smile*. Ich habe auch das erst mal so einen vorgefertigten Mix aus Wodka mit Himbeergeschmack gekauft, was aber einen grauenvollen Geschmack hatte (ähnlich Hustensaft). Das nächste mal wird wohl selbst gemixt. Am Abend wurden dann noch ein paar Familienpizzen bestellt und so waren alle recht gut versorgt. Gegen Mitternacht machten die meisten dann schlapp und so löste sich die Party langsam aber sicher auf. Was sollte ich nun tun (Anm.: Ich sprühe derzeit vor Energie, seit ich vor 5 Wochen mit Joggen wieder angefangen habe). Also noch ein bissle hingesetzt und meinen PC repariert, da er, wie soll es auch anders sein, ausgerechnet am Geburtstag morgen seinen Geist aufgab. Aber wie durch Geisterhand verschwand der Fehler, wie er gekommen war. So ging ich dann ins Bett, schlief ordentlich lang (da der Alkohol bei mir immer nachwirkt, so selten wie ich ihn drinke) und am Sonntag-Mittag gings raus zum Joggen.

Was bekam ich zum Geburtstag? Nichts Richtung Poker *smile* (habe da eh alles was ich brauche). Es gab zwei Gutscheine (H&M und Douglas), eine wunderschöne Orchidee, einen tollen Ring (passt zu meinen neuen Nägeln), eine Kette und ein LED-Bild (mit James Dean und Marilyn Monroe darauf) von meiner Familie.

Das schönste Geschenk bekam ich von meiner Schwester in Form einer SMS:

URKUNDE ZUM GEBURTSTAG...Für die Lebenskünstlerin, die stets nach andern fragt, Selber niemals klagt, immer fröhlich ist, Freunde nie vergisst, im Leben seinen Meister steht und manchmal auch auf's Ganze geht. Ihr möchten wir heut sagen: "bleib so in allen Lebenslagen !"


Und falls ihr wissen wollt, wie es beim Pokern steht. Ich spiele derzeit nicht so viel, da mich eine Freundin auf der Geburtstagfeier angesteckt hat (die kleine gemeine Überraschung, da sie niemandem sagte, das sie stark erkältet ist und mit uns Gläser getauscht hat usw) und ich nun froh bin, wenn ich so halbwegs in die Firma gehen kann. Mal sehen, ob ich den EverestBonus diesmal knacken kann, da er mit 325$ für 7000 Punkte doch recht hoch ist, wenn man ein bissle verhindert ist. (naja, habe ja noch 12-13 Tage)

Und hier noch zwei Bilder kurz vor meinem Geburtstag:


Ist doch etwas kalt geworden die letzten Tage



Niemals Blitzlicht in der Nähe eines Spiegels benutzen *smile*

Kommentare:

Letícia hat gesagt…

Gostei muito desse post e seu blog é muito interessante, vou passar por aqui sempre =) Depois dá uma passadinha lá no meu, que é sobre frases e poesias, espero que goste. O endereço dele é http://mil-frases.blogspot.com. Um abraço.

Anonym hat gesagt…

Falls du ein Coaching willst(6-max).
Schreib mir an maximal82@gmx.de

Für NL25 20$/hour
Für NL50 40$/hour

Ich habe beide Limits mit über 10 PTBB geschlagen und spiele zur Zeit nur noch NL100 und NL200.

GL at the Tables

Marvin