Freitag, 10. August 2007

The Dark Side

Heute berichte ich mal über meine dunkle Seite in mir (die zum Glück nur selten das Licht der Welt erblickt). Ausgangspunkt gestern Abend beim Livepoker. Ich habe mich für ein kleines Sit&Go eingekauft, bei dem insgesamt 11 Spieler teilnahmen. Da sass ich nun und bekam nur Schrotthände. Dies gab mir aber die Gelegenheit, das Spiel eines bestimmten Spielers zu analysieren (gab eigentlich nicht viel zu analysieren). Nennen wir ihn einfachhalber mal 'Anfänger'.

Da sassen wir nun und unser Anfänger callte immer bis zum River, wenn er in einer Hand mitspielte. (ich zeige mal ein paar Hände auf ohne Beurteilung)

Eine Hand: im Flop liegt JJ3. Anfänger bettet stark im Flop und wird von einem Spieler gereraist. Anfänger reraist Allin. Der andere Spieler 'ja.. call'. Anfänger hält A4s (kein flushdraw). Gegner hält AJo. Anfänger verliert, aber ist noch dabei, da grosser Stack vor dieser hand (lucky Anfänger).

Eine weitere Hand: preflop raist jemand auf 1500 bei blinds von 400. 3 Caller (Anfänger mit dabei)! Flop: K93 (zwei Karo davon). preflopraiser bettet wieder 1500. 2 Caller (Anfänger mit dabei). Turn: Irgendeine kleine Karokarte. Anfänger bettet 6000 (weiß nicht mehr, ob er in Position sass oder ob die anderen checkten). preflopraiser geht mit 7000 Allin. Der Dritte im Bunde geht allin (die Gestik sagte: 'ich muss callen') mit 8000. Anfänger geht mit knapp 7000 allin (musste ja nicht mehr viel nachzahlen nach seinem ersten Bet). Es wird aufgedeckt:

preflopraiser: QQ (kein Karo glaube ich)
zweite Spieler: KJs (kein Karo)
Anfänger: JTo (J in Karo)

River: Q (kein Karo) !!!!! Unser Anfänger gewinnt also mit einem Gutshot und kann verdreifachen.
Nun ging der Spaß richtig los. Der Anfänger meinte wohl, das er nun die Spieler rumschubsen kann als Chipleader, also erhöhte er jede Hand preflop auf 3000 bei Blinds von 400. Ich habe also den richtigen Zeitpunkt abgewartet, bis ich AQs bekam.

Unser Anfänger raist mal wieder auf 3000. Ich gehe mit fast 10000 sofort allin als ich dranbin. alle Folden und unser Anfänger callt wieder ohne Nachzudenken.
Und was deckt er auf: 47s (in Kreuz). Ich schon ein bissle in mich hineingelächelt, das ich ihn gut gelesen habe.
Flop: 93.........4 arrrgggg Turn und River halfen mir nicht mehr.
Dann kam ein Spruch vom Anfänger: 'yeah, ich wusste das ich mit der 4 treff' und er reichte mir die Hand. Und da bin ich das erste Mal beim LivePokern ausgetickt:

Ich sagte nur noch: 'Du spielst so scheisse. Meine Hand bekommst du nicht. Vor jemanden wie du habe ich Null respekt für Hände schütteln.' Bin wutentbrannt aufgestanden und habe das Weite gesucht um mich abzukühlen. (vor allem die Handgeste brachte mich auf 180, da ich soetwas als Anstand sehe, wenn beide gute Karten hatten und einer dann eben unglücklich verliert. Halt Respekt. Oder Headsup, wenn also nur noch 2 Leute am Tisch sitzen, wo man auch viel mehr Hände spielt, auch schlechte. Aber doch bitte nicht bei 9 Leuten am Tisch mit soner Hand. Jeder kann preflop all seine chips reinschieben, das erfordert Null Skill.)

Dazu muss man sagen, das er von sich selbst glaubt, das er einer der besten Pokerspieler ist und mit Sonnenbrille auf dem Haupt und Mp3-Ohrhörern am Tisch sass (also auch das Spiel kaum verfolgte um dazuzulernen) und am Anfang (sah ihn zum ersten Mal) als eher guten Spieler einstufte, bis man sein Spiel begutachten konnte (seitdem werde ich auf Äußerlichkeiten auch keinen Wert mehr legen, da dies nichts über den Spieler selbst aussagt)

Und falls dies unser Anfänger hier liest: Ich stehe zu meiner Aussage, auch heute noch. Wer nicht mal zugeben kann, das er scheisse gespielt hat und durch 100% Luck gewinnt, da möchte ich dann eigentlich nicht mehr viel sagen. Folden sollte man schon abundzu mal können.

Kommentare:

Freality hat gesagt…

ouch, da kann ich dich gut verstehen. Ist wahrscheinlich auch einer der Hauptgründe warum ich eigentlich fast ausschließlich online spiele. Aber lass dich von so einem ned unterkriegen. Für die restlichen Spieler war es sicher amüsant *g*

letoby hat gesagt…

Hab solche Typen auch schon zur Genüge kennen gelernt: große Show machen mit feinem Anzug, Musik im Ohr und coolen Sprüchen UND saudummem Spiel welches unglücklicherweise für sie meist glücklich endet!
Lass mich raten? Er hat das Ding sicher gewonnen...
Kopf hoch - auf Dauer schlägst du solche Leute eh. Er gewinnt einmal im Jahr und du über Jahre!

Beep hat gesagt…

Hehe. Das haette ich gerne gesehen. Der hat sicher bloed gukuckt... :)

Auch der wird mal sein Glueck verbraucht haben...

Gruss

-Beep

Beep's Poker Blog:
poker.beep.ch

heikeangel hat gesagt…

Er ist als 5. oder 6. vom Tisch gegangen. ;-)