Freitag, 13. Juli 2007

Freitag, der 13.

Was soll ich sagen. Irgendwie hat der Tag bei mir doch zu geschlagen, auch wenn es eigentlich gestern Abend schon passiert ist. Ich kam heim und machte mir in der Küche etwas zu Essen. Dann wollte ich schnell ins Wohnzimmer und ein bissle Fernsehen und eben essen. Doch irgendwie war ich zu schnell unterwegs und habe mit meinem rechten Fuss (vor allem dem rechten Teil) voll den Türrahmen erwischt. Schmerzzzzzzzzz. Dann die ganze Nacht vor Schmerzen nicht geschlafen und heute früh war mein kleiner Zeh komplett rotblau, geschwollen und an Laufen war überhaupt nicht mehr zu denken. Leider musste ich die Zähne zusammenbeissen, da ich damit zum Arzt musste. Die Hausärztin schickte mich dann zum Chirurgen zwecks Röntgen weiter und zum Glück ist mein kleiner Zeh nur stark gestaucht (wobei es hier keinen Unterschied zum Bruch gibt, beides braucht viel Zeit zum Abheilen und viel Ruhe). Heisst für mich Arbeiten von zu Hause aus für die nächste Woche und vielleicht länger. Und Liveturniere kann ich jetzt leider auch nicht besuchen (BPT, BavarianPlayersCup).

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Ouch...dann wünsch ich dir mal eine gute Besserung...kann mir gut vorstellen, dass du massiv Schmerzen hattest...und schade für dich, dass du nun keine Live-Turniere spielen kannst...dann können eben auch mal andere gewinnen ;)

Gute Besserung Heike

Viele Grüße

Anima

Freality hat gesagt…

aua, gute Besserung auch von meiner Seite aus. Sowas tut meist mehr und vor allem länger weh als ein glatter Bruch. Leider beides schon mitgemacht ;) Ich fühl also mit dir.

Gruß Freality

Beep hat gesagt…

argh, das tut Weh...

Jetzt ist positives Denken angesagt:

1. Du hast so mehr Gelegenheit, um Online zu spielen.

2. Du hast so mehr Zeit, um deinen Blog zu aktualisieren.

3. Du hast so mehr Gelegenheit, um Online zu spielen. ;)

Gute Besserung!

-Beep

Beep's Poker Blog